Zirkus Brakelino

sponsored by Volksbank Viersen

Zirkus Brakelino
Günter Neumann, Leiter der Geschäftsstellen Viersen und Süchteln, besuchte die Kinder der Agnes-van-Brakel-Schule und die beiden verantwortlichen Lehrerinnen Ute Bossmanns und Brigitte Ullrich während der Generalprobe für ihre Auftritte.

So kurz vor den Sommerferien ist ja in den Schulen angeblich nicht mehr viel los, der Unterrichtsstoff ist durchgepaukt und die Zeugnisnoten stehen fest. Ganz anders aber sieht es im Moment in der Agnes-van-Brakel-Schule in Viersen aus: Hier wird hart für Zirkusauftritte geprobt, denn der Zirkus Brakelino ist zu Gast in der Turnhalle der Schule.

Günter Neumann, Leiter der Volksbank-Geschäftsstellen in Viersen und Süchteln, konnte sich jetzt davon überzeugen, wie gut die Kinder ihr Programm schon einstudiert hatten. Er war Gast bei der Generalprobe und überreichte symbolisch eine Spende, die die Finanzierung des Zirkusprojektes möglich machte.

Die beiden Lehrerinnen Ute Bossmanns und Brigitte Ullrich, die dieses Zirkusprojekt hauptamtlich koordinieren und betreuen, berichteten, dass die Kinder einen riesen Spaß an Akrobatik, Tanz, Jonglage oder Feuerartistik haben. Alle sind ganz begeistert bei der Sache, was man an den Gesichtern durchaus erkennen kann.

Günter Neumann: „In Kinder, die ja unsere Zukunft sind, zu investieren, lohnt immer. Mit unserer Spende tragen wir einen Teil dazu bei, dass die Kinder mal eine andere Art des Schulunterrichtes kennenlernen und so vielleicht noch motivierter aus den Ferien zurückkommen. Und wer weiß, vielleicht gefällt einem Kind sein Artistendasein so gut, dass es später mal beruflich oder hobbymäßig in diese Richtung tendiert. An das Zirkusprojekt werden die Kinder auf jeden Fall noch lange zurückdenken.”