Ein neuer Herd für Robin Hood

sponsored by Volksbank Viersen

Ein neuer Herd für Robin Hood
Robin Hood hat einen neuen Herd. Uwe Peters, Leiter der Einrichtung, Ingrid Rackelmann, zuständig für die Finanzen des Fördervereins, Anke Schlosser, stellvertretende Leiterin des Marktbereichs der Volksbank Viersen in Dülken, sowie Sandra Ramacher, Mitarbeiterin im Café und in der Küche von Robin Hood, nehmen das neue Gerät in Betrieb.

Robin Hood, das seit vielen Jahren in Dülken ansässige Unternehmen, das neben dem Second-Hand-Shop auch ein Café betreibt, benötigte einen neuen Herd. Das Café ist zu einem beliebten Treffpunkt für Geschäftsleute, Hausfrauen und Rentner geworden. Und mit einem defekten Herd kann man keinen leckeren Kuchen mehr backen.

Die Volksbank Viersen spendete daraufhin spontan 1.000,00 Euro, damit der Betrieb im Café wie gewohnt weiterlaufen kann. Uwe Peters, Leiter der Einrichtung, und Ingrid Rackelmann, zuständig für die Finanzen des Fördervereins, freuten sich über die unkomplizierte und schnelle Hilfe.

Anke Schlosser, stellvertretende Leiterin des Marktbereiches in Dülken, übergab den Herd offiziell im Namen der Volksbank Viersen: „Eines unserer Leitmotive ist die Hilfe zur Selbsthilfe - und genau so arbeitet auch Robin Hood. Das passt gut zusammen. Als die Anfrage für einen neuen Herd bei uns eintraf, mussten wir deshalb auch nicht lange nachdenken. Das Geld ist gut investiert.”