Volksbank Viersen unterstützt Spendenaktion

von Atatürk e.V. und Kunstszene Viersen

Spendenübergabe an den SKM
Peter Vermaasen (2. von links, Vorsitzender des SKM) bedankte sich bei Züleyha Tok (Atatürk e. V.), Sabine Borchardt (Kunstszene Viersen) und Andreas Bach (Volksbank Viersen) für die Spende, die anlässlich des Mühlenfestes überreicht wurde.

Eine schöne Aktion für das Dülkener Mühlenfest hatten sich die Mitglieder des Atatürk e. V. und der Kunstszene Viersen einfallen lassen. Sie hatten mit selbst gebackenem Kuchen, frischem Kaffee und Kaltgetränken ein Kunst-Café eingerichtet, in dem sich jeder Mühlenfest-Besucher gegen eine Spende bedienen durfte. Das gesammelte Geld sollte dem SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste - und der Diakonie für deren Flüchtlingsarbeit zur Verfügung gestellt werden.

Das Angebot wurde trotz des heißen Wetters gut angenommen und so freute sich Peter Vermaasen (Vorsitzender des SKM) nach dem Fest über die Spende. „Das Geld wird in die Schulung und Fortbildung unserer ehrenamtlichen Kräfte investiert, die mit den Flüchtlingen arbeiten und die verschiedenen Förderangebote realisieren”, sagte Vermaasen, der das Engagement aller Beteiligten lobte. Er betonte, wie wichtig die Flüchtlingsarbeit ist und dass jeder Euro gebraucht wird.

Besonders freuen können sich alle darüber, dass die Volksbank Viersen sich spontan dazu bereit erklärte, die Spendensumme auf insgesamt 500 Euro aufzustocken.