Froschkönig

Kindertheater begeistert Schwalmtaler Schülerinnen und Schüler

Kinder an Kultur heranführen und ihnen Werte vermitteln, das ist die Intention der Gemeinde Schwalmtal und der Volksbank Viersen eG, für die Gemeinschaftsgrundschulen Amern und Waldniel den Besuch eines Theaterstücks zu organisieren. In diesem Jahr begeisterte das NiederrheinTheater rund 715 Schülerinnen und Schüler samt Lehrern mit dem fesselnden Theaterstück „Der Froschkönig“.

Mit Ihrem Denken und Fühlen wurden die Kinder so intensiv in das Theaterstück mit einbezogen, dass Sie die Geschichte selber durchlebten. So flehten Sie die Prinzessin an, dem in einen Frosch verwandelten Prinzen Einlass zu gewähren, denn nur der Kuss der Prinzessin kann ihn von seinem Fluch befreien.

In leicht abgewandelter Form überlistet am Ende der Prinz die böse Hexe. Weil sie nun keinen Brunnenwächter mehr hat, versucht sie, sich an ihm und der Prinzessin zu rächen. Gemeinsam fieberten die Schülerinnen und Schüler dem Happy End entgegen, bei dem der Prinz seine Liebste, der aus Kummer beinahe das Herz gebrochen ist, mit in sein Reich nimmt.

Eindrucksvoll schlüpften die beiden Schauspieler Verena Bill und Michael Koenen in die fünf verschiedenen Schauspielrollen. Um den Kindern die Theaterkunst begreiflicher zu machen, verwandelte sich Koenen am Ende des Stückes vor den Augen der Kinder von einem Frosch in einen König und Bill sich von einer Hexe in eine Prinzessin.

Die Begeisterung und die Rufe nach einer Zugabe bestätigten, dass Kinder viel Spaß am Theater haben. Die Gemeinde Schwalmtal stellte erneut die Achim-Besgen-Halle kostenfrei zur Verfügung und die Volksbank Viersen eG sponserte für die Amerner Schülerinnen und Schüler den Bus-Shuttle und für beide Schulen das NiederrheinTheater, weshalb die Veranstaltung für alle Kinder kostenfrei war.