Vertreterwahl bei der Volksbank Viersen

Jetzt Mitbestimmungsrecht nutzen!

Am Dienstag, dem 31. Januar 2017, wählen die Mitglieder der Volksbank Viersen eG ihre Vertreter.

Die Volksbank Viersen eG ist in der Form einer Genossenschaft organisiert. Das bedeutet, Kun­den der Bank können eine Mitgliedschaft erwer­ben und sind damit an der Bank beteiligt. Die Genossenschaft ist eine der demokratischsten Unternehmensformen. Jedes Mit­glied hat eine Stimme, unabhängig von der Anzahl oder Höhe der Anteile.

Wahlberechtigt ist jedes bei der Bekannt­machung der Wahl in die Mitgliederliste einge­tragene Mitglied. Am 17. November 2016 wa­ren das über 10.500 Mitglieder! Um die Mitbe­stimmung bei so einer großen Anzahl von Mit­glie­dern händeln zu können, sieht das Genos­sen­schaftsgesetz vor, dass sich die Mitglieder durch Vertreter vertreten lassen. Die Mitglieder wählen pro 50 Mitglieder einen Vertreter. Dazu wurde vom Wahlausschuss eine Wahlliste aufge­stellt, auf der 211 Vertreter plus Ersatzver­treter benannt werden.

Am Dienstag, dem 31. Januar 2017 werden die Mitglieder zur Wahl gebeten. Die Wahl findet zu den üblichen Öffnungszeiten in den Geschäfts­stel­len Neumarkt (Dülken), Theodor-Heuss-Platz (Viersen), Tönisvorster Straße (Süchteln), Wald­niel, Niederkrüchten und Amern statt.

Zukunft aktiv mitgestalten. Das gibt es so nur bei Genossenschaften.