Prämierung am 24. Oktober 2016

um 16:00 Uhr in der Hauptstelle der Volksbank Viersen, Neumarkt 6 - 6a in Dülken

20 Schulklassen beteiligen sich am Fackelwettbewerb

Auch in 2016 lobte die Volksbank Viersen einen Fackelwettbewerb für alle Grundschulen in Niederkrüchten, Schwalmtal und Viersen aus.
Den Motiven waren keine Grenzen gesetzt, sodass die Jury auf eine große Vielfalt an Laternen blickte. Papageien, Frösche, Kürbisgesichter, Ritterburgen, Elmar der Elefant, Burggespenster und viele andere Motive, erreichten die Volksbank Viersen.

Keine leichte Entscheidung...

Die Jury von rechts nach links: Michael Willemse (Vorstand der Volksbank Viersen), Cony Ringendahl (Dülken-Büro) und Bertram Hoogen (Dülkener St. Martinsverein)

Die Jury ist auch in diesem Jahr von den Ideen und der Vielzahl der Laternen begeistert. Die Lehrerinnen und Lehrer haben sich mit ihren Schülerinnen und Schülern sehr viel Mühe gemacht.

Zur Bewertung der Motive wurden folgende Kriterien berücksichtigt:

- Originalität des Motivs
- Umsetzung des Motivs
- Verarbeitung
- Detailgenauigkeit/Arbeitsaufwand
- Leuchtkraft

 

Keine einfache Entscheidung, daher half ein Punktesystem bei der Ermittlung der Siegerlaternen.

Die Gewinner werden am 24. Oktober 2016 verkündet.

Welche Laterne "die Nase vorn" hat, das verkündet die Jury am 24. Oktober 2016 um 16:00 Uhr und lädt Kinder, Lehrer und Eltern herzlich dazu ein.

Die Bewertung erfolgt in zwei Kategorien:
1. + 2. Schuljahr und
3. + 4. Schuljahr.
In diesem Jahr dürfen sich alle Schulklassen über tolle Geldprämien für Ihre Klassenkasse freuen!

Bildergalerie zum