Geschmückte Weihnachtsbäume

in der Volksbank Viersen

Die Weihnachtsbäume in den drei Geschäftsstellen Dülken Neumarkt, Waldniel und Niederkrüchten sind jetzt festlich geschmückt. Dank der Mithilfe vieler Kinder wurden die Bäume mit selbst gebastelten Anhängern verschönert.

Die Kinder haben sich viel Mühe bei der Herstellung des Baumschmucks gemacht und hatten sichtlich Spaß, die Bäume zu schmücken.

Geschäftsstelle Waldniel

Der Baum in der Geschäftsstelle Waldniel ist ein so genannter Wunschbaum. An ihm hängt Baumschmuck, der die Wünsche der Kinder aus dem Kinderdorf Bethanien enthält. Jeder, der möchte, kann sich den Baumschmuck mitnehmen und die Wünsche für die Kinder erfüllen.

Weihnachtsbaumschmücken in Waldniel
Als Dank für den schön geschmückten Baum überreichten Andreas Sondermann, R+V Versicherung, Mario Dritter, Leiter der Waldnieler Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, und Michael Willemse, Vorstand der Volksbank Viersen, drei Carrera-Bahnen an Ann-Katrin Roscheck, die gemeinsam mit Kindern des Kinderdorfes Bethanien gekommen war, um den Baum zu verschönern.

Geschäftsstelle Niederkrüchten

Für den Niederkrüchtener Baum haben die Kinder des Kindergartens St. Bartolomäus fleißig gebastelt und aufgehängt. Am Ende waren alle sehr zufrieden mit dem geschmückten Baum. Als kleines Dankeschön gab es für jeden einen kleinen Teddybär.

Weihnachtsbaumschmücken in Niederkrüchten
Sabine Furtmeier, Leiterin der Geschäftsstelle Niederkrüchten (stehend), freut sich mit den Kindern und Begleitpersonen über den schön geschmückten Baum.

Geschäftsstelle Neumarkt, Dülken

Ganz viel bunten Baumschmuck für den Dülkener Weihnachtsbaum bastelten die Kinder des Kindergartens Röhlenend. Den Weckmann hatten sich am Ende alle redlich verdient.

Weihnachtsbaumschmücken in Dülken
Mark beim Aufhängen seines selbst gebastelten Baumschmucks.