Weihnachtspäckchen

für Bedürftige

Klassenfoto
Stolz präsentieren die Schüler der 3. Klasse der Remigiusschule Viersen ihre Plakate. Mit dabei: Jürgen Cleven, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Viersen, Renate Tillmanns, Rektorin der Schule, und Luzia Witthake, Vorsitzende der Viersener Tafel.

Auch in diesem Jahr sucht die Viersener Tafel wieder Spender für die Weihnachtspäckchen. Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, haben Kinder der 3. Klassen der Remigiusschule Viersen die Plakate gestaltet. Acht verschiedene Motive hängen zur Zeit in der gesamten Viersener Innenstadt.

Im letzten Jahr wurden über 400 Päckchen gespendet. Damit alle Bedürftigen versorgt werden konnten, hatte die Viersener Tafel deshalb noch weitere Päckchen gepackt. Die Initiatoren hoffen in diesem Jahr auf mehr Päckchen, weil auch die Anzahl der Bedürftigen gestiegen ist.

Abgegeben werden können die Päckchen, deren Inhalt der Spender selber bestimmen kann, am 18.12.2013, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Abholung durch die Bedürftigen findet einen Tag später ab 10:00 Uhr statt. Beide Termine finden in der Anne-Frank-Gesamtschule, Lindenstraße 7, in Viersen statt.

Die Weihnachtspäckchenaktion wird seit fünf Jahren von der Volksbank Viersen logistisch und finanziell unterstützt.