VR-Primax-Cup 2016

Fußball-Stadtmeisterschaft der Viersener Grundschulen

Kreuzherrenschule gewinnt!

Das Siegerteam der Kreuzherrenschule ist überwältigt - Dr. Jürgen Moers (l.) und Günter Neumann (2. v. l.) überreichen den Siegerpokal.

Am vergangenen Donnerstag, 9.6.2016, fanden im Stadion am Hohen Busch in Viersen die jährlichen Stadtmeisterschaften der Viersener Grundschulen statt. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein kämpften 10 Grundschulmannschaften um den Siegerpokal beim "VR-PRIMAX Cup" der Volksbank Viersen eG.

Die Schirmherren, Günter Neumann (Geschäftsstellenleiter der Volksbank-Viersen Geschäftsstellen in Süchteln und Viersen) und Dr. Jürgen Moers (Vorsitzender des Schulausschusses der Stadt Viersen) freuten sich über spannende Spiele sowie ein faires Turnier.

Am Ende siegte die Kreuzherrenschule in einem spannenden Finale gegen die Körnerschule. Die Schirmherren überreichten die Siegerpokale und Sachpreise an die teilnehmenden Mannschaften.

Platzierungen beim VR-Primax-Cup 2016

Die Plätze 1 - 4 erhielten Siegerpokale:

1. Platz: Kreuzherrenschule, Dülken
2. Platz: Körnerschule, Viersen
3. Platz: Martinschule, Süchteln
4. Platz: Brüder-Grimm-Schule, Süchteln

Die weiteren 6 Grundschulen:
Gemeinschaftsgrundschule Dammstraße Dülken, Erich-Kästner-Schule Boisheim, Gemeinschaftsgrundschule Rahser, Paul-Weyers-Schule Dülken, Grundschule an der Zweitorstraße Viersen und die Agnes-van-Brakel Grundschule Viersen
erhielten für die Platzierungen 5 - 10 einen Lederfußball.

Gut organisiert...

Als Titelträgerin des Vorjahres durfte die Gemeinschaftsgrundschule nach 2015 nun auch den VR-PRIMAX-Cup 2016 ausrichten. Durch das Engagement der Organisatorin Hiltrud Bock, Schulleiterin der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Dülken an der Dammstraße, ihrem Kollegenteam und dem Sponsor, der Volksbank Viersen eG, wurde der Wettkampf auch in 2016 wieder ein großer Erfolg.  

Fotogalerie