Spendenübergabe

an das Familienzentrum Anna Polmans

Spendenübergabe an das Familienzentrum Anna Polmans
Die neue Spiellandschaft wird von den Kindern begeistert angenommen. Michael Heythausen, Leiter der Amerner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen (Bildmitte), war bei der offiziellen Übergabe an die Kinder dabei.

Über drei Jahre hat es gedauert, bis die Spiellandschaft im Eingangsbereich des Familienzentrums Anna Polmans die endgültige Größe erreicht hat. Jetzt ist sie fertig und kann von den Kindern komplett bespielt werden.

Michael Heythausen, Leiter der Amerner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, ist begeistert von der Anlage: „Diese individuell in den Raum geplante Anlage ist toll geworden. Hier haben die Kinder ausreichend Platz zum Klettern und Toben.”

Möglich wurde die Erstellung durch zahlreiche Spenden. Auch die Volksbank Viersen unterstützte das Familienzentrum mit 500 Euro.

Heythausen: „Ich halte es für wichtig, einen Teil unseres verdienten Geldes in Form von Spenden wieder in die Region zurückfließen zu lassen. In die Unterstützung von Kindern zu investieren, denn denen kommt die Spiellandschaft am Ende ja zu Gute, ist eine gute Möglichkeit, die Kinder für die Zukunft gut vorzubereiten.”