Ein Lehrgarten für Kindergartenkinder

sponsored by Volksbank Viersen

Kartoffeln pflanzen im Lehgarten
Günter Neumann, Leiter der Viersener und Süchtelner Geschäftsstellen der Volksbank Viersen (links im Bild), Wolfgang Graf (2. Vorsitzender des Kleingärtnervereins) und die Erzieherinnen sehen zu, wie die Kinder Kartoffeln im Lehrgarten pflanzen.

Der Kleingärtnerverein Eichenbrunnen in Viersen hatte die Idee, einen Lehrgarten für Kindergartenkinder herzurichten, in dem Kinder lernen können, wie Kartoffeln, Kohlrabi, Gurken oder Tomaten angebaut werden.

Zusätzlich soll ein wetterfester Unterstand mit Bänken errichtet werden, damit die Kinder auch einmal eine Pause einlegen können. Eine Toilette wurde bereits angeschafft.

„Diese Idee fanden wir so toll, dass wir uns spontan dazu bereit erklärt haben, den Kleingärtnerverein bei diesem Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 1.100 Euro zu unterstützen”, berichtet Günter Neumann, Leiter der Viersener und Süchtelner Geschäftsstellen der Volksbank Viersen. Neumann weiter: „Wir freuen uns schon auf den Herbst, wenn alles fertig ist und das Gemüse geerntet werden kann. Dann kommen wir wieder und sehen nach, wie sich die Idee und vor allem das Gemüse entwickelt haben.”

Die zahlreichen Kinder aus den beiden Kindergärten hatten jedenfalls ihren Spaß beim Pflanzen der Kartoffeln. Insgesamt vier Kindergärten werden unter Anleitung des Vereinsvorstandes um Norbert Wüsten und einiger Mitglieder des Vereins die Gartenarbeit erlernen und sehen, dass Gemüse aus dem Boden kommt, auch wenn es im Supermarkt in eingeschweißten Plastikfolien verkauft wird.