Kinder schmücken Weihnachtsbäume

Inzwischen ist es eine liebgewonnene Tradition geworden:

Geschäftsstellenleiterin Sabine Furtmeier (hinten links) mit den Vorschulkindern der Horizonte-Kita Niederkrüchten.

In der Woche vor dem 1. Advent schmücken Kinder verschiedener Kindergärten und Einrichtungen die Tannenbäume in den Geschäftsstellen Dülken, Waldniel und Niederkrüchten der Volksbank Viersen.

In den Kindertagesstätten Herz-Jesu (Dülken), Horizonte (Niederkrüchten) und im Kinderdorf Bethanien (Waldniel) wurde schon vor Wochen damit begonnen, den Baumschmuck zu basteln. Jetzt können die Kunden der Volksbank Viersen und interessierte Besucher die goldenen Girlanden, Papierkerzen, Kugeln, Sterne, Engel und Herzen an den fertig geschmückten Bäumen bewundern.

Der Baum in der Geschäftsstelle Waldniel hat, wie in jedem Jahr, noch eine Besonderheit. Hier haben die Kinder des Kinderdorfes Bethanien zusätzlich zum Baumschmuck noch Wunschzettel angehängt. Die Wünsche beziehen sich zum Beispiel auf erforderliche Therapien, Ferienzuschüsse oder individuelle Fördermaßnahmen. Die Wunschzettel dürfen selbstverständlich von jedem abgenommen und erfüllt werden.

Leonie (r.) und Tylor (oben) beim Schmücken des Wunschbaumes in der Geschäftsstelle Waldniel.

 

 

Der Baum in der Geschäftsstelle Waldniel hat, wie in jedem Jahr, noch eine Besonderheit.

Hier haben die Kinder des Kinderdorfes Bethanien zusätzlich zum Baumschmuck noch Wunschzettel angehängt.

Die Wünsche beziehen sich zum Beispiel auf erforderliche Therapien, Ferienzuschüsse oder individuelle Fördermaßnahmen.

Die Wunschzettel dürfen selbstverständlich von jedem abgenommen und erfüllt werden.

Alle Kinder erhielten für Ihr Engagement kleine Aufmerksamkeiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Viersen bedanken sich ganz herzlich bei den Kindern und wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit.

Clemens Roosen, Geschäftsstellenleiter der Hauptstelle in Dülken mit seinem Team und den Kindern der Kindertagesstätte Herz-Jesu.