Neuer Beamer und neue Leinwand für die Königsburg

sponsored by Volksbank Viersen

Neuer Beamer für die Königsburg
Thomas Musen, Vorsitzender des Vereins Königsburg e. V., nimmt den neuen Beamer von Günter Neumann, Leiter der Süchtelner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, in Empfang.

Das Projekt Königsburg schreitet voran. Der eigentliche Saal sieht zwar noch nach einer Baustelle aus, aber Stück für Stück wird die Königsburg, das ehemalige Süchtelner Kino, in viel Eigenarbeit wieder hergerichtet.

Thomas Musen, Vorsitzender des Vereins Königsburg e. V., glaubt an die Fertigstellung innerhalb der nächsten drei Jahre. Bis dahin werden die Veranstaltungen in dem noch unfertigen Saal stattfinden können.

Ein weiterer Baustein zur Nutzung als Kino sind der neue Beamer und eine neue Leinwand, die von der Volksbank Viersen gespendet wurden. Günter Neumann: „Wir freuen uns sehr, dass sich jemand gefunden hat, die Königsburg wieder zum Leben zu erwecken und Süchteln damit ein Stück Kultur zurückzubringen. Was bis jetzt geleistet wurde und was alles noch kommen wird ist schon enorm. Wir sind sehr gespannt, wie es weiter geht.”

Eingeweiht wurde der neue Beamer mit einer Filmvorstellung vor fast vollbesetztem Haus. Gezeigt wurde „OH BOY”, ein deutscher, komplett in schwarzweiß gedrehter und mit Jazzmusik unterlegter Film von 2012, der zahlreiche Preise gewinnen konnte und auch das Süchtelner Publikum begeisterte.